Low Carb Ziegenfrischkäsepraline

on

Weihnachten und Sylvester ist zwar vorbei, aber die nächste Gelegenheit für einen Snack kommt bestimmt

Mit diesen „Pralinen“ aus Ziegenkäse, Pistazien und Schinken überraschen Sie Ihre Gäste auf jeden Fall. Low Carb ist es zudem!

Ziegenkäsepralinen

Pralinen einmal nicht süß sondern salzig

  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Gesamtzeit: 15m

Zutaten

  • 50 g Frischkäse
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 50 g Pistazien
  • 3 Scheiben Bacon

Zubereitung

  1. die Baconscheiben in einer Pfanne anbraten und dann auf einem Küchenpapier auskühlen lassen
  2. den Frischkäse und den Ziegenfrischkäse in einem Foodprocessor zu einer Creme verrühren. Sanft rühren, es soll nicht schaumig werden. Dann die Creme kaltstellen
  3. die Pistazien und den ausgekühlten Bacon in einem Food Processor kleinhacken
  4. aus der Creme kleine Bällchen formen und die Bällchen in der Pistazien-Bacon-Mischung wälzen. Gleich anbieten oder im Kühlschrank aufbewahren

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.