Pizza mit Paprikaboden

on

Pizza ist immer eine Sünde wert, aber mit Paprika als Boden muss auch Pizza bei Diabetes keine Sünde mehr sein.

Beim Belag kann man natürlich kreativ sein, hier einfach einmal ein Vorschlag. Über Vorschläge für andere Varianten freue ich mich immer!

Pizza mit Paprikaboden

Ohne Teig ist diese Pizzaversion sogar Low Carb

  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Kochzeit: 15m
  • Gesamtzeit: 25m

Zutaten

  • 2 Paprika
  • Tomatensoße
  • Mozzarella
  • italienische Kräuter
  • Salami
  • Sardellen
  • geriebenen Pizzakäse

Zubereitung

  1. Ofen auf 160 Grad vorheizen
  2. Paprika halbieren und "putzen". Innen mit Tomatensoße bestreichen
  3. die Paprikahälften mit Mozzarella belegen und mit Kräutern bestreuen
  4. Salami und Sardellen hinzufügen und mit Pizzakäse bestreuen
  5. für 15 Minuten im Ofen backen und heiß geniessen! Schmeckt aber auch kalt sehr gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.