Pak Choi, Paprika, Lachs in Currysahnesoße

on

Asiatisches Low Carb Gemüse mit Lachs

Pak Choi mit Parika und Lachs

Pak Choi, Paprika, Lachs in Currysoße Lachs mit Pak Choi, Paprika in Currysahnesoße

  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Kochzeit: 20m
  • Gesamtzeit: 35m

Zutaten

  • 300 g Lachs
  • 3 Stangen Pak Choi
  • 1 Paprika
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 ml Sahne (ich verwende meist Cremefine)
  • Currypulver (zusätzlich nehme ich noch ein paar Zweige Currykraut aus meinem Kräuterregal)
  • 1 TL Vadouvan Gewürzmischung
  • Brühe

Zubereitung

  1. die Sahne mit Currypulver, Brühe, die Vadouvan Gewürzmischung und das Currykraut aufkochen und dann köcheln lassen
  2. die Paprika putzen und in Streifen schneiden. In einer Pfanne anbraten
  3. Pak Choi Blätter vom Strunk entfernen. Das untere feste Ende entfernen, dann die Blätter in Streifen schneiden und in der Pfanne mit der Parika anschwitzen
  4. in einer anderen Pfanne den Lachs zuerst mit der Hautseite dann auf der anderen Seite braten. Mit Knoblauch und Pfeffer würzen. Wer mag kann auch noch etwas Sojasoße auf den Lachs träufeln
  5. die Currysahnesoße durch ein Sieb geben und dann in die Pfanne mit der Paprika und dem Pak Choi geben und alles vermischen
  6. das Gemüse mit dem Lachs auf einem Teller anrichten und einfach schmecken lassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.