Gefüllte Paprika mit Thunfisch und Oliven

on

Thunfisch, Oliven, Kapern – gefüllte Paprika mal anders

Gefüllte Paprika mal anders

Paprika mit Thunfisch gefüllt gefüllte Paprika kennt jeder, mit Thunfisch, Oliven und Kapern kommt Abwechslung auf den Tisch

  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Kochzeit: 20m
  • Gesamtzeit: 30m

Zutaten

  • 2 Paprika
  • 1 Dose Thunfisch
  • 2 EL Mayonnaise
  • 50 g Kapern
  • 100 g Oliven
  • Basilikum
  • 2 EL Parmesan (grob gerieben)
  • 150 ml Brühe
  • 1 EL Tomatenmark

Zubereitung

  1. Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen
  2. die Paprika "köpfen", aushölen, alle Scheidewände und Samenkörner entfernen
  3. den Thunfisch, die Kapern, die Mayonnaise und das Basilkum zu einer cremigen Masse verrühren. Geht besonders gut in einem Foodprocessor
  4. Oliven in Ringe schneiden und unter die Masse heben und die Paprika mit der Creme füllen. Den Parmesan oben auf die Creme geben
  5. die Brühe mit dem Tomatenmark in einem Topf verrühren, die Paprika in den Topf geben und für 20 bis 25 Minuten ab in den Ofen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.