schnelles Vollkornbaguette ohne Vorteig

Vollkornmehl, Hefe, Wasser, salz – fertig ist das Vollkornbaguette

Am besten einfach frisch aus dem Ofen mit etwas Butter!

Vollkornbaguette ohne Vorteig

Bei sehr vielenBrotrezepten braucht man einen Vorteig, ganz anders bei diesem Vollkornbaguette. Schnell, wenig Zutaten! Einfach nur backen!

  • Vorbereitungszeit: 10h
  • Kochzeit: 20m
  • Gesamtzeit: 2h
  • Ergibt: 3
  • Kategorie:

Zutaten

  • 1/4 frische Hefe oder entsprechnde Menge Trockenhefe
  • 350 ml Wasser (lauwarm)
  • 380 g Vollkornmehl
  • 2 TL Salz

Zubereitung

  1. Ofen auf 240 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen
  2. die frische Hefe im lauwarmen Wasser auflösen. Bei Trockenhefe ist das nicht nötig
  3. Alle Zutaten in einer Rührschüssel zu einem Teig verkneten. Nicht wundern, der Teig bleibt relativ flüssig!
  4. Ich habe ein Baguetteblech (vorher etwas einfetten), man kann das Baguette aber auch auf Backpapier backen. Einfach den Teig in 3 Teile abstechen. Man kann natürlich auch Semmeln abstechen oder 2 große Baguettes.
  5. Ab in den Ofen und ca. 20 Minuten backen. Immer nachschauen, jeder Ofen bäckt anders! Am besten gleich frisch mit etwas Butter geniessen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.